Service‎ > ‎

Forderungs-/Inkassoprobleme

Zahlreiche Gewerbetreibende haben Schwierigkeiten, ihre Außenstände einzutreiben. Hierfür gibt es kein Versicherungspolice (insbesondere keine Rechtsschutzversicherung). Bei einigen Anbietern von Rechtsschutzversicherungen kann man das Eintreiben von Forderungen im Sinne einer Serviceleistung mit dem Baustein "Forderungsausfall" oder "Inkasso" dazu kaufen , den sie in der Regel von externen Dienstleistern beziehen.

Wünschen Sie einen solchen Anbieter außerhalb einer Rechtsschutzpolice, sprechen Sie uns bitte an über www.pollok-finanz.de.
Der Anbieter übernimmt für Sie das Forderungsmanagement, reduziert Ihr Prozeßkostenrisiko und übernimmt in strittigen Verfahren die Kosten. So erhalten Sie Ihre Liquidität aus vielleicht schon seit langem vergessenen titulierten Forderungen und verbessern Ihre Position bei Ihren Hausbanken durch Erhöhung der Kreditlinie und/oder der Senkung des Dispozines.

Comments