Willkommen‎ > ‎Historisches‎ > ‎

Maklereid

Bis in das 19. Jahrhundert hatten Makler den sogenannten Maklereid abzulegen, der ihnen einen hoheitlichen Status verlieh:

“Ich schwöre,... das ich in meinem mir anbefohlnen Mäklerdienst mich getreu und redlich will verhalten, den Kauffmann nach meinem besten Verstande und Gewissen aufrichtig bedienen, was mir anvertrauet, zu deren Besten richten, keine eigenen Handlungen oder Kauffmannschaft nach Factoreyen für mich selbstens treiben, noch durch andere treiben lassen, ...“
(aus: „Die Ordnung der Mäkler beneb t Taxa der beeydigten Mäkler“, 1679)

Der Maklereid wurde erstmals 1567 ausgesprochen und war bis zum Inkrafttreten des Allgemeinen Deutschen Handelsgesetzbuches im Jahr 1861 gebräuchlich.

Quelle: http://www.pro-maklerberatung.de/maklereid-versicherungsmakler.html

Die 2009 ins Leben gerufene "Brancheninitiative Traumberuf Makler - Pro Maklerberatung" (BiTMA e. V.) bietet ihren Förderern und Mitgliedern die Möglichkeit, sich einer modernen Variante des historischen Maklereides zu verpflichten. Ziel ist es, die unabhängige Finanz- und Versicherungsberatung zu fördern. Interessenten und Kunden sollen über die Vorteil
e einer Maklerberatung aufgeklärt und die Qualität der unabhängigen Beratung im Interesse der Verbraucher immer weiter verbessert werden (siehe hierzu auch die BiTMA-Satzung mit Leitlinien und Verhaltenskodex zum Herunterladen im Anhang).

Wir fühlen uns berufen, diese Initiative zu unterstützen und sehen uns folgenden Aussagen verpflichtet:

"Wir geloben, ...
  • daß wir als unabhängiger Sachwalter ausschließlich im Interesse unserer Kunden agieren;
  • bedarfsgerecht zu beraten und den persönlichen Versicherungs- und Vorsorgebedarf unserer Kunden nach besten Wissen und Gewissen zu befriedigen;
  • daß wir mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns die gültigen Gesetze beachten und wir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen keinem Produktanbieter verpflichtet sind oder in einem wie auch immer gearteten Abhängigkeitsverhältnis zu diesen stehen;
  • daß wir die Qualität unserer Beratung und Professionalität unserer Dienstleistung durch Weiterbildung und Qualifizierung stetig sichern und weiter entwickeln."

Vielen Kunden sind die Vorteile der Maklerberatung zu wenig bekannt, gar unbekannt. Unabhängige Maklerberatung ist dringend nötig, um den Beratungsbedarf in der Bevölkerung bei Absicherung und Vorsorge zu decken.

ċ
Satzung_BITMA_eV.pdf
(362k)
Frank C. LASCH,
09.12.2011, 09:16
Comments