Willkommen‎ > ‎Grundsätzliches‎ > ‎

Warum Maklerbetreuung?

Der Verkauf im Bereich der Finanzdienstleistungen stellt insoweit etwas besonderes dar, als daß ...
  • ein Versicherungsschutz nicht wie Nägel, Schrauben, Waschmaschinen, Fernseher, Konfitüre, etc. lagerfähig ist. Er muß abgesetzt, d.h. verkauft werden, bevor er für einen Kunden "greifbar" wird.
  • Des weiteren verkauft man ein Leistungsversprechen in der Zukunft - oftmals in der Hoffnung, daß ein versicherter Leistungsfall (Unfall, Krankheit, Tod, ...) nie eintritt.
  • Schließlich ist gerade das Produkt "Versicherungsschutz" (i.d.R. aber auch eine Kapitalananlage) als solches nicht direkt erlebbar: Man kann sich nicht draufsetzen, dranlangen, daran riechen oder schmecken. Man kann es nicht anziehen oder darin herumfahren, um damit gesehen zu werden. Der Kauf solcher Produktes erfordert Vertrauen - in die Police (i.e. das Leistungsversprechen), in die Solidität der Produktgeber, in die Vermittler, daß sie sachlich und fachlich korrekt arbeiten, in den Anträgen alle vorhandenen Risiken, Kundenwünsche und Erfordernisse erfassen und auch sonst alle notwendigen Angaben richtig weiter geben.
Und für das alles verlangen wir noch Geld für ...

Comments